news

Die Stadt Kempten (Allgäu) wird mit dem Titel „Digitale Bildungsregion“ ausgezeichnet!

am .

zbSeit 2013 ist die Stadt Kempten (Allgäu) stolze Trägerin des Qualitätssiegels „Bayerische Bildungsregion“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Ziel der Initiative „Bildungsregionen in Bayern" ist es, die Zukunft der jungen Menschen in der Region mit einem passgenauen Bildungsangebot zu sichern, das ihnen die Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Teilhabechancen ermöglicht.

Beim Ausbau der Bildungsangebote in den vergangenen Jahren standen stets die Bedürfnisse der Kemptener Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt, aber auch Trends wie die Digitalisierung, die große Auswirkungen auf die Gesellschaft hat. Daher hat die Stadt gerne den Impuls des Kultusministeriums aufgegriffen und sich zur „Digitalen Bildungsregion“ weiterentwickelt.

So wurde im Juli 2019 erfolgreich ein Bewerbungskonzept über die Regierung von Schwaben beim bayerischen Kultusministerium eingereicht. Das Konzept zeigt in einem guten Überblick den Ist-Stand im schulischen und außerschulischen Bereich und definiert wesentliche Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Gleichzeitig stellt es bereits erfolgreiche Projekte und Angebote in der digitalen Bildung vor.

Bildung als zentraler Baustein für die Zukunftsperspektiven von jungen Menschen sowie das lebenslange Lernen sind zwei zentrale Elemente bei der Gestaltung der Bildungslandschaft. Bildung ist der Weg, um zu qualifizierten Arbeitsplätzen zu kommen. Bildung heißt aber auch, die sozialen Kompetenzen zu fördern, die für ein gutes gesellschaftliches Zusammenleben nötig sind. Es gilt, verschiedene Lerntechniken, Kreativität und Konfliktfähigkeit zu schulen und zu fördern. Vor allem unter dem Aspekt der Chancengleichheit muss Lernen dabei möglichst früh einsetzen.

Die Digitalisierung stellt ein Querschnittsthema dar: Sie schafft neue Bildungsthemen, bietet neue Wege der Kommunikation und der Infrastruktur und sorgt für neue Herausforderungen. Dies deutlich zu machen, zu analysieren und dokumentieren, um so die Weiterentwicklung von der bayerischen zur digitalen Bildungsregion zu gestalten war das nun erreichte Ziel der Bewerbung zur „Digitalen Bildungsregion“.

Die Auszeichnung, welche zu einem gegebenen Zeitpunkt vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus überreicht werden wird, ist dabei Bestätigung und Ansporn zugleich.