news

Neue Mikroprojekte im Rahmen des ESF Modellprogramms ″JUGEND STÄRKEN im Quartier“

am .

jstqZum neuen Schuljahr sind wieder neue Mikroprojekte in den beiden Stadtteilen Sankt Mang und Kempten Ost gestartet. „Bühler Heroes- Youtuber am Start“, so heißt eines der Projekte, welches durch den SJR begleitet wird. Hier gilt es, das Interesse möglichst vieler Jugendlicher zwischen 12 und 21 Jahren zu wecken, ihren Stadtteil und ihre Lebenswelt im Kemptener Osten auf einem eigenen YouTube-Kanal zu präsentieren. Wir sind schon sehr gespannt auf die fertigen Videos. Peter Heinrich führt in beiden Fördergebieten Kempten Ost und Kempten Sankt Mang, unabhängig voneinander, das Projekt „Technisches Know-how für alle“ durch. Jugendliche in der berufsorientierten Phase, 13 – 15 Jahre alt, haben hier die Möglichkeit in die technischen Berufe reinzuschnuppern und den Umgang mit den Bearbeitungsvorrichtungen auszuprobieren. Durch Sägen, Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden und andere Arbeitsprozesse wird dann ein eigens ausgewähltes Werkstück angefertigt.

Beim „Integrativen Maskentheater-Kurs“ wird, unter der Anleitung von Anke Leupold und Elke Gehring, jeder Teilnehmer eine eigene Maske bauen. Nach Fertigstellung der Masken, inszenieren die Jugendlichen alle zusammen ein kurzes Stück, das anschließend in den Räumen des Theater Ferdinande zur Aufführung gebracht werden kann. Des Weiteren startete im Kemptener Osten das Mikroprojekt „Übungsfirma“ und an der Robert-Schumann-Schule haben die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit an einem Djembe-Lern-Power Kurs mit Saliou Kouaté teilzunehmen, eine Mikrogolfanlage mit Walter Müller-Geldermann zu erbauen oder in die Welt der Steuerungstechnik einzutauchen.
Die bewehrten Mikroprojekte „Methodensammlung zur Sprachvermittlung“ und „American Football“ wurden für ein weiteres Jahr verlängert und in dem Stadtteil Kempten Ost durchgeführt. Die Jugendlichen aus dem Kunstprojekt „STARTEN // Kunst bewegt“ nützen das schöne Herbstwetter und stellen ihre Gestaltung der Ostfassade der Mittelschule auf dem Lindenberg fertig.

af16