news

Jugendliche spielen sich warm für die 5. Schultheatertage in Kempten

am .

kakemptenDie Jugendlichen des Cajon Projekts der Kompetenzagentur Kempten stehen bereits in den Startlöchern und Trommeln sich schon warm für ihren Auftritt bei den 5. Schultheatertagen im Theater in Kempten. Aktuell wird noch fleißig geprobt, am Eröffnungsabend, Montag 18. Mai 2015 um 19 Uhr wird es dann so richtig ernst.
Bereits im vergangenen Dezember startete das Cajon Projekt unter dem Titel „Rock the Cajon“ in der Kompetenzagentur Kempten. Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren hatten hierbei die Möglichkeit, mit Hilfe eines Arbeitserziehers das „kleinste Schlagzeug“ der Welt zu bauen – ein Cajon. Seit Anfang April werden mitreißende Rhythmen und Spielweisen auf dem Instrument erlernt.

Neben viel Spaß und guter Laune stand das Erlernen und Erproben von verschiedenen Kompetenzen im Vordergrund. In der Kompetenzagentur Kempten werden junge Erwachsene auf ihrem Weg in das Berufs- und Arbeitsleben von den beiden Casemanagerinnen Bettina Dietz und Franziska Holl unterstützt und begleitet. Durch „Rock the Cajon“ erhielten die Jugendlichen Einblicke in den handwerklichen Bereich und konnten sich durch den Bau eines eigenen Cajons an Werkzeugen und Maschinen erproben, dabei wurden auch verschiedene musikalische und persönliche Fähigkeiten entdeckt. Außerdem erlernten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch das Gruppenangebot wichtige soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Durchhaltevermögen uvm. Diese sind vor allem in der Berufswelt von wichtiger Bedeutung und können somit auch in den Arbeitsalltag übertragen werden.
Wer sich von den Klängen und pulsierenden Rhythmen anstecken lassen möchte, der sei am Montag, 18. Mai 2015 zur Eröffnung der Schultheatertage mit dabei wenn es heißt: „Rock the Cajon“!

rock