news

Aktionstag „JUGEND STÄRKEN“

am .

atagAnfang des Jahres lud die ESF-Regiestelle die an der Großinitiative „JUGEND STÄRKEN" des BMFSFJ beteiligten Standorte zu einem Aktionstag „JUGEND STÄRKEN" aufgrund des 5-jährigen Geburtstages der Initiative ein.

Die Stadt Kempten war gemeinsam mit der Kompetenzagentur Kempten und 3 Kemptener Jugendlichen vor Ort in Berlin und präsentierte dort erfolgreich die Lückenschlussprojekte unter „JUGEND STÄRKEN: Aktiv in der Region" und die Projekte der Kompetenzagentur Kempten. Der Kemptener Stand wurde seitens der ESF-Regiestelle für den Besuch von dem Generaldirektor für allgemeine und berufliche Bildung, Kultur und Jugend Herrn Truszczynski und der Abteilungsleitung Familie und Jugend des BMFSFJ, Frau Kraushaar, ausgewählt. Frau Kraushaar ehrte die Kemptener Arbeit außerdem durch ihren Vorschlag einen persönlichen Besuch in Kempten noch in diesem Jahr stattfinden zu lassen.

Die Kemptener Jugendlichen führten gemeinsam mit ihren Casemanagerinnen der Kompetenzagentur Kempten das selbst geschriebene Theaterstück „Gegenpole" auf, welches auch auf den Schultheatertagen 2013 bestaunt werden konnte.

 atgag2

Generaldirektor für allgemeine und berufliche Bildung, Kultur und Jugend der Europäischen Kommission Herr Truszczynski, Frau Kraushaar, Abteilungsleitung Familie und Jugend des BMFSFJ, Herr Baier-Regnery, Amtsleitung Amt für Jugendarbeit, Alina Alltag, Projektkoordination „JUGEND STÄRKEN: Aktiv in der Region", Bettina Dietz und Franziska Holl, Casemanagerinnen der KA Kempten, sowie 2 Kemptener Jugendliche