news

Knapp 200 7.Klässler/innen der Kemptener Mittelschulen in der Berufsorientierung am BTZ der Handwerkskammer Schwaben

am .

zbIm Rahmen der Berufsorientierung aller vier Mittelschulen in Kempten fanden im Schuljahr 2018/2019 wieder die bewährten Werkstatttage für fast 200 Schüler*innen der 7. Klassen am BTZ der Handwerkskammer Schwaben statt. Die Schüler*innen hatten die Möglichkeit einen ersten Einblick in mindestens drei Berufsfelder zu erhalten. Sie wurden dabei von erfahrenen Ausbilder*innen angeleitet und erhielten eine Rückmeldung zu ihren Potentialen. Häufig wurde in den Berufsfeldern ein Werkstück erstellt, das die Schüler*innen mit nach Hause nehmen konnten.

In diesem Schuljahr war es zudem erstmalig möglich, die neu gebaute Bäckerwerkstatt am BTZ zu nutzen. Das gesamte Projekt „BO-Schulen Kempten“ wird finanziert von der Agentur für Arbeit, dem Schulamt sowie der Stadt Kempten und ist der erste Baustein eines umfassenden Gesamtkonzeptes im Rahmen der Berufsorientierung an den vier Kemptener Mittelschulen in den Jahrgangsstufen sieben bis neun.

19 2b