news

Auftaktveranstaltung ESF 2019

am .

3 18 3Am Mittwoch dem 16.01.2019 fand eine Auftaktveranstaltung zu der zweiten Förderphase des ESF Modellprogramms "JUGEND STÄRKEN im Quartier" statt. Die neue Förderphase ist von 2019 bis 2022 angesetzt. Um für das neue Fördergebiet Kempten Mitte-Nord und das weiter bestehende Fördergebiet Kempten Ost passgenaue Angebote zu finden, lud die Koordinierungsstelle der Stadt Kempten (Allgäu) Netzwerkpartner aus beiden Stadtgebieten zu einer Auftaktveranstaltung in das Jugendhaus Kempten ein.

Zahlreiche Netzwerkpartner und Jugendliche aus den beiden Stadtteilen haben an dem Termin teilgenommen. Ziel der Veranstaltung war zum einen, die Netzwerkpartner über die neue Förderphase und die Fördermöglichkeiten eines Mikroprojektes zu informieren und zum anderen, anschließend in Gruppenarbeit Bedarfe der Jugendlichen zu ermitteln. Im Rahmen der Mikroprojekte sollen nicht nur soziale Kompetenzen der Jugendlichen gefördert, sondern auch der Mehrwert im Quartier gesteigert werden. Anhand der gesammelten Bedarfe wurden dann erste Projektideen entwickelt, wie beispielsweise Kunst- und Musikprojekte, Sport- und Freizeitangebote oder auch Projektideen für eine gesunde Ernährungsweise von Kindern und Jugendlichen. Es sollen auch andere Personenkreise miteinbezogen werden, um den Nutzen für andere Einrichtungen im Quartier zu schaffen. Somit wird das Zusammenleben im Quartier gebessert und der Mehrwert gesteigert. Die gesammelten Projektideen werden anschließend über die Koordinierungsstelle auf ihre Umsetzbarkeit und Förderfähigkeit in Absprache mit der Servicestelle des ESF Programms geprüft und anschließend ausgeschrieben. Der Beteiligung so zahlreicher Netzwerkpartner und jungen Menschen gilt hier ein großer Dank ausgesprochen! Nur so lassen sich partizipativ wertvolle Ideen für eine Weiterentwicklung und Gestaltung der beiden Fördergebiete entwickeln!

 1 19esf