news

Die Planung der zweiten Förderphase im Rahmen des ESF Modellprogramms ″JUGEND STÄRKEN im Quartier“

am .

jstqAm Dienstag, den 20. 03.2018 hat der Unterausschuss Zukunft bringt's die Ziele, die Finanzierung und Organisation für die zweite Förderphase des ESF Modellprogramms ″JUGEND STÄRKEN im Quartier“ einstimmig bewilligt. Die zweite Förderphase schließt direkt an die erste, die am 31.012.2018 ausläuft. In der zweiten Förderphase, die am 30.06.2022 endet, sollen die vorgegebenen Ziele vertieft und erweitern werden.

 Aufgrund der Erfahrungen der laufenden Durchführungsphase, wird der Methoden Baustein Integrationslotse mit zusätzlichen 0,25 VZÄ ausgebaut und auch die Koordinierungsstelle stockt um 30% auf. Inhaltlich werden alle bereits umgesetzten Aufgaben, wie Erhöhen des Mehrwerts und Verbesserung des Zusammenlebens im Quartier, Förderung der sozialen Kompetenzen bei den Jugendlichen, Einbeziehen wichtiger Akteure im Quartier – Schule, KiTa, Wohngruppen, Seniorenheime, Quartiersbewohner, Wirtschaftsbetriebe, vertieft und ausgebaut. Die Stadt Kempten wird sich mit einem neuen Querschnittziel um den Bundeszuschuss bewerben. Das heißt, dass weitere Angebote für eine zusätzliche Zielgruppe geschaffen werden. Bei der Zielgruppe handelt es sich um Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 12 und 26 Jahren,die seit 2015 nach Deutschland zugewandert sind und einen sozialpädagogischen Unterstützungsbedarf am Übergang Schule-Beruf haben. Die Zielgruppe im Sinne des § 13 SGB VIII Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund im Altersspektrum von 12 bis einschließlich 26 Jahren, mit besonderen Unterstützungsbedarf, die im Fördergebiet wohnen, steht natürlich weiterhin im Vordergrund.Bisher wurde das Modellprogramm in den Fördergebieten Kempten Ost und Kempten Sankt Mang umgesetzt. Ab der neuen Förderphase fällt mit der Beendigung der Sozialen Stadt Kempten Sankt Mang das Fördergebiet aus. Dafür wird das Fördergebiet Kempten Mitte/Nord in das Programm aufgenommen.Wir freuen uns sehr, weitere Jugendliche mit unserem Programm zu erreichen und mit den umfassenden Erfahrungen neu durchzustarten!

zukunft bringt´s Partner