BO-Schule Kempten
=Berufsorientierungsmaßnahmen ("BOM") in Kempten

Die BO-Schule Kempten ist eine Kooperation der Agentur für Arbeit, dem Staatlichen Schulamt, dem Mittelschulverbund Kempten und der Stadt Kempten im Rahmen von "zukunft bringt´s". Dieses neue übergreifende Konzept zur Umsetzung von Berufsorientierungsmaßnahmen („BOM“) startete innerhalb des Mittelschulverbands Kempten erstmals im Schuljahr 2013/2104.
Dem Mittelschulverbund gehören an:
- die Mittelschule bei der Hofmühle
- die Mittelschule auf dem Lindenberg
- die Wittelsbacher-Mittelschule wie auch
- die Robert-Schuman-Mittelschule.
Zielsetzung der Maßnahmen ist die frühzeitige und vertiefte Berufsorientierung von jungen Menschen gemäß § 48 SGB III in Kooperation mit der Agentur für Arbeit, dem Staatlichen Schulamt, der Stadt Kempten wie auch den vorgenannten Mittelschulen und den regionalen Betrieben der Wirtschaft und des Handwerks.

Alle Maßnahmen werden aufeinander abgestimmt und in regelmäßigen Treffen mit allen Beteiligten optimiert. Diese Aufgabe übernimmt eine Koordinationsfachkraft.

Ursula Hofmann

 
Ursula Hofmann
Koordination "BOM" - Dipl. Sozialwirtin (FH)
Telefon: 0831- 5402032
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!