sfk1b

 

  sfk-junge2.jpg

 

 

In der Stütz- und Förderklasse (kurz SFK) können Kemptener Kinder und Jugendliche individuell gefördert und betreut werden. Es ist die erste Klasse dieser Art in Kempten, zwischenzeitlich besteht dieses Angebot bereits seit fünf Jahren und hat sich als sehr erfolgreich bewährt.

In einer gemeinsamen Kooperation der Regierung von Schwaben, der Diakonie Kempten, dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten im Auftrag von "zukunft bringt´s" können in einer Kleinstklasse alters- und jahrgangsübergreifend Schülerinnen und Schüler der 5.- 7. Jahrgangsstufe in ihren schulischen wie auch in ihren emotional-sozialen Bedürfnissen gefördert und unterstützt werden. Das Ziel der sonderpädagogischen Stütz- und Förderklasse ist die Integration der Schülerinnen und Schüler in den Regelschulbereich bzw. die Vorbereitung und Begleitung in geeignete berufliche Perspektiven.


In einem multidisziplinären Team arbeiten zusammen:
Bernhard Dossenbach - Sonderschulrektor
Marion Landgraf - Sonderpädagogin
Andrea Hingerl - Heilpädagogin
Christiane Zengerle - Erzieherin
Simone Tronsberg - Erzieherin
Florian Heinzendorf - Praktikant


Die Stütz- und Förderklasse befindet sich an der Agnes-Wyssach-Schule, Sonderpädagogisches Förderzentrum, Ostbahnhofstraße 57, Telefon 0831-57424-55, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihre Ansprechpartner für die sonderpädagogische Stütz- und Förderklasse sind der Schulleiter des Agnes-Wyssach-Förderzentrums Herr Bernhard Dossenbach, Telefon 0831-57424-0 bzw. Herr Oliver Huber, Telefon 0831-2525-474 im Jugend-. Schul- und Sozialreferat der Stadt Kempten (Allgäu).

 

zukunft bringt´s Partner